Tiergestützte Pädagogik

Schulhund Fini

Die Tiergestützte Pädagogik umfasst sämtliche Interventionen im Zusammenhang mit Tieren, welche auf der Basis konkreter Zielvorgaben Lernprozesse initiieren, durch die schwerpunktmäßig die emotionale und die soziale Kompetenz des Klienten verbessert werden sollen. 

Mensch-Tier-Teams, die in diesem Zusammenhang arbeiten, absolvieren ein spezifisches Training und haben sich einer jährlichen Überprüfung zu unterziehen.

Seit 2017 gehört die Mischlingshündin Fini zu unserem Lehrerteam und besucht ein Mal pro Woche unsere Schule. Ihre Hauptaufgaben umfassen die Lernmotivation, Leseförderung, aber auch basale Förderung unserer Schüler. 

Fini.jpg
 
20171002_114657.jpg
20180115_120615.jpg
IMG_20191114_105139.jpg
20171023_115120.jpg

Eindrücke der Arbeit von Fini in der Schule.